Integrationskurse
Integrationskurse

Alphabetisierungskurse

Sie möchten Deutsch lernen, die Sprache sprechen, lesen und schreiben können? In unseren Alphabetisierungskursen lernen Sie die deutsche Schriftsprache kennen. Dabei stehen das lateinische Alphabet, die Aussprache und erste Schreibübungen im Mittelpunkt.

Lesen, Schreiben und Sprechen

Der Alphabetisierungskurs findet in kleinen Gruppen mit maximal 12 Personen statt, sodass die Lehrkraft ausreichend Zeit für jeden Teilnehmenden hat.

Die Alphabetisierungskurse pausieren momentan bis Präsenzunterricht wieder möglich ist.

Kursdauer

Der Alphabetisierungskurs dauert 1000 Unterrichtsstunden. Er besteht aus einem Sprachkurs mit 900 Stunden und einem Orientierungskurs mit 100 Stunden. Auf Antrag kann der Sprachkurs um 300 Stunden verlängert werden. Der Alphabetisierungskurs endet mit zwei Abschlusstests: Dem DTZ – Deutschtest für Zuwanderer (Niveau A2/B1) und dem „Leben in Deutschland“-Test.

Montag – Freitag | 9.00 – 12.15 Uhr | 20 Stunden pro Woche | 5 Wochen pro Modul

Montag – Freitag | 13.15 – 16.30 Uhr | 20 Stunden pro Woche | 5 Wochen pro Modul

Alphabetisierungskurse auf einen Blick
• Jeden Monat neue Kurse von A1-B1
• Kooperation mit den Migrationsberatungsstellen
• Leseecke und Internetcafé
• Abschlussprüfung DTZ für den Sprachnachweis
• Abschlussprüfung LiD für die Einbürgerung

Beratung | Einstufung

in einer kostenlosen Einstufung für Alphabetisierungskurse ermitteln wir gemeinsam Ihr passendes Kursmodul und helfen Ihnen bei Bedard beim Antrag auf Fahrtkostenerstattung. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine gültige Teilnahmebrechtigung. Sollten Sie noch keine Teilnahmeberechtigung habe. helden Ihnen hier.

Wann findet der nächste Alphabetisierungskurs statt?

2021

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I557S1
5 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I561S1
25 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I557S2
5 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I561S2
25 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I556S3
5 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I555S3
5 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I557S3
5 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I561S3
25 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I554S4
5 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I556S4
5 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I560S4
25 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I555S4
5 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I557S4
5 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I561S4
25 Wochen
06.09.2021 - 08.10.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I554S5
5 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I556S5
5 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I560S5
25 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I555S5
5 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I557S5
5 Wochen
06.09.2021 - 08.10.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I561S5
25 Wochen
11.10.2021 - 17.11.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I557N6
5 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 09:00 - 12:15 Uhr
Kurs 21I554S6
5 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I556S6
5 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I560S6
25 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I555S6
5 Wochen
06.09.2021 - 08.10.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I557S6
5 Wochen
11.10.2021 - 17.11.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I561S6
25 Wochen
18.11.2021 - 22.12.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I558N7
5 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 08:45 - 12:00 Uhr
Kurs 21I557N7
5 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 09:00 - 12:15 Uhr
Kurs 21I554S7
5 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I556S7
5 Wochen
06.09.2021 - 08.10.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I560S7
25 Wochen
06.09.2021 - 08.10.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I555S7
5 Wochen
11.10.2021 - 17.11.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I557S7
5 Wochen
18.11.2021 - 22.12.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I955S8
25 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I558N8
5 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 08:45 - 12:00 Uhr
Kurs 21I557N8
5 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 09:00 - 12:15 Uhr
Kurs 21I554S8
5 Wochen
06.09.2021 - 08.10.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I556S8
5 Wochen
11.10.2021 - 17.11.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I560S8
25 Wochen
11.10.2021 - 17.11.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I555S8
5 Wochen
18.11.2021 - 22.12.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 21I954S9
5 Wochen
15.03.2021 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I955S9
25 Wochen
28.04.2021 - 04.06.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr
Kurs 21I558N9
5 Wochen
07.06.2021 - 09.07.2021
Montag bis Freitag, 08:45 - 12:00 Uhr
Kurs 21I557N9
5 Wochen
12.07.2021 - 13.08.2021
Montag bis Freitag, 09:00 - 12:15 Uhr
Kurs 21I554S9
5 Wochen
11.10.2021 - 17.11.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I556S9
5 Wochen
18.11.2021 - 22.12.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 21I560S9
25 Wochen
18.11.2021 - 22.12.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr

Kursferien

Osterferien 29.03.2021 - 06.04.2021
Sommerferien 16.08.2021 - 03.09.2021
Herbstferien 27.10.2021 - 29.10.2021
Weihnachtsferien 23.12.2021 - 31.12.2021

2020

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 20I556S2
5 Wochen
18.11.2020 - 12.03.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 20I555S2
5 Wochen
18.11.2020 - 27.04.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 20I554S3
5 Wochen
18.11.2020 - 12.03.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 20I558N6
5 Wochen
18.11.2020 - 12.03.2021
Montag bis Freitag, 08:45 - 12:00 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 20I955S7
25 Wochen
18.11.2020 - 12.03.2021
Montag bis Freitag, 13:00 - 16:15 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 20I954S8
5 Wochen
18.11.2020 - 12.03.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

2022

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 22I561S7
25 Wochen
03.01.2022 - 04.02.2022
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 22I557S8
5 Wochen
03.01.2022 - 04.02.2022
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 22I561S8
25 Wochen
07.02.2022 - 11.03.2022
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursdauer 5 Wochen am Vormittag oder am Nachmittag. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für Teilnehmer, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe bekommen, ist der Kurs kostenlos.

Kurs 22I557S9
5 Wochen
07.02.2022 - 11.03.2022
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr
Kurs 22I561S9
5 Wochen
14.03.2022 - 25.04.2022
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Kursferien

Osterferien 11.04.2022 - 18.04.2022

Was ist das Ziel eines Alphabetisierungskurses?

Der Alphabetisierungskurs fördert die Integration von Zugewanderten im Sinne der gesellschaftlichen Teilhabe und Chancengleichheit. Ziel des Alphabetisierungskurses ist es, den Teilnehmenden die funktionale Alphabetisierung möglichst nah zu bringen und Deutschkenntnisse bis zum Niveau A2.2/B1 zu vermitteln. Im Anschluss an den Alphabetisierungskurs findet der Orientierungskurs statt. Themen im Orientierungskurs sind die deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur.

Welche Prüfungen gibt es im Alphabetisierungskurs?

Der Alphabetisierungskurs schließt mit dem Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) ab und der Orientierungskurs mit dem Test Leben in Deutschland (LiD). Beide Prüfungen finden regelmäßig im ISK statt.

Migrationsberatung

In Kooperation mit den Migrationsberatungsstellen der Region Hannover, der AWO, der Caritas, dem Diakonischen Werk und der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland bieten wir einmal pro Woche eine sozialpädagogische Sprechstunde an. Die Sozialpädagog*innen der Migrationsberatungsstellen beraten und unterstützen Sie bei alltäglichen Fragen, bei finanziellen und familiären Problemen und begleiten Sie bei der sozialen, gesellschaftlichen und beruflichen Integration in Deutschland.

Sprechstunde: Donnerstag von 11:00 –13:00 Uhr in der Langen Laube 3, Telefon 0511-12356360

Wer bezahlt den Alphabetisierungskurs?

Kostenbefreiung

Der Alphabetisierungskurs ist kostenlos für Teilnehmende, die:

  • Arbeitslosengeld I oder Arbeitslosengeld II bekommen oder
  • Sozialhilfe bekommen oder
  • aufgrund unzumutbarer Härte von anderer Stelle finanzielle Leistungen beziehen oder erlassen bekommen (z.B. Wohngeld, Befreiung von GEZ-Gebühren)

Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin im Office. Sie erhalten auch dazu eine kostenlose Beratung.

Die Alphabetisierungskurse werden gefördert durch: