Berufliche Bildung
Berufliche Bildung

Deutsch für den Beruf, Betriebliche Qualifizierung, Jobcoaching

Wir haben berufsorientierte Bildungsmaßnahmen entwickelt, um eine langfristige Integration in den deutschen Arbeitsmarkt speziell für Migranten zu erreichen. Sie haben die Wahl zwischen Kursen mit und ohne betriebliche Erprobung.

Beratung | Einstufung

Jede/r Teilnehmende bekommt bei uns eine kostenlose Einstufung. So garantieren wir Ihnen den Unterricht, der Ihrem Sprachniveau und Ihren beruflichen Zielen entspricht. In einem persönlichen Gespräch stellen wir fest, welche Maßnahme in der Beruflichen Bildung für Sie geeignet ist. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bildungsempfehlung mit Modulplan. Ihr persönliche Ansprechperson im Jobcenter kann Ihnen dann einen entsprechenden AVGS, einen Bildungsgutschein oder einen Meldebogen für ESF-Maßnahmen ausstellen.

Während der Maßnahme erstellen wir für jeden Teilnehmer in der Beruflichen Bildung ein individuelles Profiling. So erhält Ihr persönlicher Ansprechpartner im Job Center wichtige Informationen, um Sie im Anschluss gezielt weiter fördern zu können.

Für alle Maßnahmen der Beruflichen Bildung bieten wir kursbegleitend eine sozialpädagogische Betreuung und ein individuelles Jobcoaching an.

Sprechstunde: Montag bis Donnerstag nach Terminvereinbarung in der Escherstr. 22, Telefon 0511-12356360

MIGRA Coach – Einzeltraining für Zugewanderte

MIGRA Coach unterstützt Sie dabei, Ihren persönlichen Weg in den Beruf zu finden. Sie professionalisieren Ihre Bewerbungsunterlagen und entwickeln Strategien für die erfolgreiche Jobsuche. Sie erhalten von uns Informationen zur Jobbörse der BA und methodische Tipps zur Arbeit mit weiterführenden Links wie BERUFENET oder planet-beruf.de. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Sprachniveau A2-C1.

Montag – Freitag | Termine nach Absprache bis zu 9 Stunden pro Woche | bis zu 8 Wochen

MIGRA Coach auf einen Blick
• Berufskompetenzcheck
• Einzelcoaching 
• Individuelle Arbeits- und Recherchephasen
• Teilnahme parallel zum Sprachkurs möglich
• Gefördert vom Jobcenter über AVGS

Berufskompetenzcheck

Die Basis von MIGRA Coach ist eine persönliche Beratung und das Berufskompetenzinterview (BKI). Das BKI ist ein schriftsprachliches Interview, das die Teilnehmenden mit Hilfe des Coachs am PC ausfüllen. Die Auswertung ist ein detaillierter Ergebnisbericht zu Kompetenzen, Vorlieben und der persönlichen Situation der Teilnehmenden.

Einzelcoaching

Der Jobcoach und die sozialpädagogische Begleitung unterstützen Sie sowohl bei beruflichen als auch bei persönlichen Schritten auf Ihrem Weg in den Beruf. Im Einzelcoaching erhalten Sie Aufgaben, die Sie in individuellen Arbeits- bzw. Recherchephasen bearbeiten und beim nächsten Einzelcoaching besprechen. Ein Arbeitsplatz mit einem Laptop zur Erstellung und zum Versenden von Bewerbungsunterlagen steht Ihnen im ISK zur Verfügung.

Ablauf und Dauer

Die Maßnahme dauert bis zu 8 Wochen und umfasst 50 Unterrichtsstunden, davon 28 im Einzelcoaching. Die Termine für das Einzelcoaching vereinbaren Sie mit Ihrem Coach oder der sozialpädagogischen Begleitung individuell.

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Mit einem AVGS übernehmen die Jobcenter bei Arbeitslosigkeit die Förderung für eine zertifizierte Maßnahme. MIGRA Coach ist nach AZAV anerkannt und zertifiziert.

Anmeldung

In einem persönlichen Gespräch stellen wir fest, ob MIGRA Coach für Sie geeignet ist. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bildungsempfehlung. Ihre persönliche Ansprechperson im Jobcenter kann Ihnen dann einen entsprechenden AVGS ausstellen. Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem ISK.

Kursdauer bis zu 8 Wochen, Termine nach Absprache bis zu 9 Stunden pro Woche, gefördert durch das Jobcenter über AVGS, Maßnahmenummer: 237/6821/21.

Zertifiziert durch:

Diese Maßnahme der Beruflichen Bildung wird gefördert durch: