DeuFöV
DeuFöV

Berufssprachkurs – Deutsch für Gesundheitsfachberufe

Der DeuFöV Kurs Deutsch für Gesundheitsfachberufe richtet sich an Migrant*innen, die sich im Anerkennungsverfahren eines Gesundheitsfachberufes befinden. Sie erlangen fachspezifische Sprachkenntnisse für einen vereinfachten Einstieg in den Arbeitsmarkt der Gesundheitsbranche.

Fachsprachkurs für Gesundheitsfachberufe

Der Fachsprachkurs richtet sich an Migrant*innen, die eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Physiotherapie oder Entbindungspflege im Heimatland erworben haben. Er umfasst inklusive Vorbereitung auf die B2-Prüfung 500 Unterrichtsstunden. Wir trainieren mit Ihnen die interkulturelle mündliche Kommunikation mit Ärzt*innen, Fachpersonal, Patient*innen sowie Angehörigen, zeigen Ihnen die unterschiedlichen Dokumentationsformen im Gesundheitswesen und unterstützen Sie im Anerkennungsverfahren Ihres im Heimatland erworbenen Abschlusses. Die Kurse werden von qualifizierten Lehrkräften unter Mitwirkung von Fachdozent*innen aus dem Gesundheitsbereich durchgeführt.

Die Spezialkurse Deutsch für Gesundheitsfachberufe finden in kleinen Gruppen in Präsenzveranstaltungen vor Ort statt.

Montag – Freitag | 8:30 – 12:35 Uhr | 25 Stunden pro Woche | 20 Wochen

Montag – Freitag | 13:15 – 16:30 Uhr | 20 Stunden pro Woche | 25 Wochen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnahmeberechtigung für einen Berufssprachkurs DeuFöV nach § 45 Aufenthaltsgesetz vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit
  • Nachweis über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1

Teilnahmeberechtigung

Ihre Teilnahmeberechtigung erhalten Sie von dem zuständigen Beratungspersonal im Jobcenter oder in der Agentur für Arbeit.

DeuFöV für Gesundheitsfachberufe auf einen Blick
• Kleine Gruppen mit 4 - 10 Teilnehmenden
• Fachliche und sprachliche Berufsvorbereitung
• Fachdozent*innen aus Gesundheitsfachberufen als Cotrainer*innen
• Sprachprüfung B2
• Unterstützung im Anerkennungsverfahren

2020

Die Berufssprachkurse DeuFöV werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Kurs 20G203N1
20 Wochen
17.08.2020 - 20.01.2021
Montag bis Freitag, 08:30 - 12:35 Uhr
Kurs 20G203N2
16 Wochen
26.10.2020 - 06.05.2021
Montag bis Freitag, 13:15 - 16:30 Uhr

Diese Maßnahme der beruflichen Bildung wird gefördert durch: