Freizeit
Freizeit

Für alle Teilnehmer des ISK bieten wir ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit tollen Sommer- und Weihnachtsfeiern an. Hier stellen wir Ihnen einige Veranstaltungen aus unserem Kulturprogramm vor. Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage und auf Facebook.

Rattenfänger von Hameln

Hameln liegt an der Weser und ist vor allem bekannt durch die Sage vom Rattenfänger von Hameln, die auf einer Überlieferung aus dem Jahre 1284 beruht.

Unser ISK Ausflug nach Hameln beginnt mit einer Führung durch die berühmte mittelalterliche Stadt. Dort führt der Weg durch das historische Zentrum mit seinen zahlreichen architektonischen Schönheiten und die ISK-Teilnehmer können natürlich auch die Geschichte vom Rattenfänger hören.

Mehr vom Ausflug

Linden-Limmer

Linden-Limmer ist ein Stadtbezirk in Hannover. Er hat 45.091 Einwohner und besteht aus den Stadtteilen Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer.

Beim ISK-Ausflug durch Linden-Limmer lassen sich unsere Sprachkursteilnehmer Lindener Spezialitäten zeigen und erklären. Geschichte, architektonische Aspekte, soziale Entwicklungen sowie das aktuelle Leben der Lindener sollen Thema sein. Außerdem wird der vielsprachige Internetsender „Radio Flora" besucht. Der Ausflug endet gemütlich in einer typischen Lindener Kneipe.

Mehr vom Ausflug

Brauerei Herrenhausen

Der Ausflug zur Traditionsbrauerei „Herrenhäuser" gehört zu den beliebtesten Zielen der ISK-Teilnehmer. Die Brauerei wurde 1868 gegründet und ist heute im Besitz der Familie Schulz-Hausbrandt.

Der Ausflug beginnt mit einer Führung durch die Brauerei mit interessanten Informationen rund um das Bier und die Produktion des „Herri", wie es die Hannoveraner liebevoll nennen. Am Ende darf in gemütlicher Atmosphäre auch immer probiert werden.

Mehr Informationen zum Ausflug

Spaziergang und Maschseefest

Das Maschseefest mit jährlich mehr als 2 Millionen Besuchern ist jedes Jahr ein Highlight im Sommer. Auf verschiedenen Bühnen und Veranstaltungsorten rund um den Maschsee finden Konzerte statt, es gibt Kleinkunst zu sehen und verschiedene gastronomische Events. Vom ISK aus gehen wir durch die Altstadt von Hannover zum Maschsee und unternehmen dort eine Bootsfahrt. Anschließend genießen wir den Abend mit gemeinsamem Essen und entspannten Plaudereien.

Mehr Informationen zum Maschseefest

Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten zählt zu den bedeutendsten Barockgärten Europas. Jedes Jahr findet hier der internationale Feurwerkswettbewerb statt. Der Wiederaufbau des Schlosses Herrenhausen wurde 2013 vollendet und komplettiert so die historischen Gartenanlagen. Zu den Herrenhäuser Gärten gehören der Große Garten, der Berggarten, der Georgengarten und der Welfengarten. Im Großen Garten befindet sich eine der letzten Arbeiten der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle – die blaue Grotte.

Das ISK unternimmt jedes Jahr einen Ausflug in die Herrenhäuser Gärten, der mit einem Picknick im Georgengarten endet. 

Mehr von unserem Ausflug

Marienburg

Fester Bestandteil in unserem Kulturprogramm ist ein Ausflug zur Marienburg. Das Schloss Marienburg ist eine Schlossanlage, die König Georg V. von Hannover von 1857 bis 1867 als Sommerresidenz, Jagdschloss und späteren Witwensitz erbauen ließ. Es war ein Geschenk an seine Ehefrau, Königin Marie, zu ihrem 39. Geburtstag. Der ISK-Ausflug beginnt mit einer kurzen Zugfahrt zum Dorf Nordstemmen. Von dort aus geht es weiter mit einer kleinen Wanderung auf den Marienberg, wo wir anschließend das romantische Schloss der letzten Königin von Hannover besichtigen. 

Mehr vom Ausflug

Frühlingsfest

Im Frühjahr bieten wir unseren Schülern einen Spaziergang durch Hannovers Innenstadt und die Altstadt. Dort werden traditionsreiche Bauten wie das Leibnizhaus und die Marktkirche vorgestellt oder die Ruinen der Äegidienkirche. So kann man herrlich die Geschichte und Kultur Hannovers erleben. Im Anschluss gibt es einen Rundgang über das Frühlingsfest, mit gemeinsamen Karussellfahrten für alle und das traditionelle "Lütje Lage".

Mehr vom Frühlingsfest

Berkwerk

Mit dem Zug fahren wir in den Deister, ein grüner Mittelgebirgszug in der Nähe von Hannover. Hier kann man wandern, Mountainbike fahren und im Winter auch rodeln. Zu Fuß geht es dann weiter durch den Deister, unser Ziel ist ein altes Bergwerk. Dort fahren wir in das Bergwerk und bekommen vor Ort eine Führung.

Mehr von unserem Ausflug

Bowling

Das international bekannte Bowling zählt in Deutschland mittlerweile zur beliebten Freizeitaktivität. Ziel ist es, alle Pins abzuräumen -  dazu hat man zwei Versuche.

Das ISK veranstaltet für die Teilnehmer aller Kurse ein Bowlingturnier in der „Bowling-World“ Hannover. Die Sieger des Turniers können sich auf eine Überraschung freuen!

Strike!

Sommer-Grillen

Das ISK lädt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Standardkurse im lauschigen Hinterhof des ISK mit den Dozentinnen und Dozenten zu einem gemeinsamen Grillnachmittag ein. Für traditionelle Bratwürste (Schwein, Geflügel und vegetarisch) und alkoholfreie Getränke sorgt das ISK.

Mehr von unserer Feier

Weihnachtsfeier

Die Temperaturen fallen, die Vorfreude auf die Festtage steigt. Traditionell feiert das ISK zusammen mit seinen Schülerinnen und Schülern ein buntes Weihnachtsfest. Wie auf dem Weihnachtsmarkt gibt es dazu Waffeln und allerlei Süßes sowie Glühwein (mit und ohne Alkohol) vom ISK. Ein Gewinnspiel mit tollen Preisen steht auch auf dem Programm.

Mehr von unserer Feier

Zoo

Der Zoo in Hannover bietet eine Vielfalt an Tieren und Attraktionen. Die Gehege sind themenorientiert an den Ursprungsländern ihrer Bewohner. Dadurch entsteht eine besondere Atmosphäre. Die Elefanten leben im indischen Dschungelpalast, die Eisbären und Robben in Yukonbay.

Im Winter gibt es ein zusätzliches Highlight, den Winterzoo. Dann wird eine Eisbahn und ein Rodelberg aufgebaut! Das ISK unternimmt jedes Jahr einen Ausflug in den Winterzoo. Dort gibt es Glühwein und Punsch sowie typisch weihnachtliche Leckereien. Ein großer Spaß ist das gemeinsame Schlittschuhlaufen.

Mehr von unserem Tag im Zoo